Garagenbrand

Brandeinsatz > Wohngebäude
Zugriffe 184
Einsatzort Details

Lennestadt - Meggen
Datum 04.04.2019
Alarmierungszeit 14:37 Uhr
Alarmierungsart DME
eingesetzte Kräfte

Löschgruppe Altenhundem
Löschgruppe Meggen
ELW Einsatzbereich 1 (Maumke)
Rettungsdienst Kreis Olpe
Polizei
Malteser Hilfsdienst Oedingen

Einsatzbericht

Garagenbrand fordert Lennestädter Feuerwehr

Am Donnerstag Nachmittag gegen 14:35 Uhr wurde die Feuerwehr Lennestadt mit dem Stichwort „Feuer 2“ zu einem Garagenbrand in einem Wohngebiet nach Meggen alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine enorme Rauchsäule zu sehen. An der Einsatzstelle brannte eine ca. 6x6 Meter große Garage in voller Ausdehnung. Umgehend wurde eine Wasserversorgung aufgebaut und zwei Strahlrohre durch zwei Trupps unter schwerem Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen. Erschwert wurde die Brandbekämpfung durch ein massives Garagentor und ein Fahrzeug welches direkt vor der Garage stand und ebenfalls Feuer gefangen hatte. Mittels Motorflex wurde das Metallgaragentor entfernt und die Brandbekämpfung vorangetrieben. Nachdem das Feuer unter Kontrolle war, wurde die Garage teilweise leer geräumt und noch schwelende Gegenstände abgelöscht. Im Anschluss wurde die Brandstelle eingeschäumt um ein erneutes Aufflackern zu verhindern. Neben den Einheiten aus Meggen, Altenhundem und dem Einsatzleitwagen aus Maumke, waren der Malteser Hilfsdienst, die Polizei und der Rettungsdienst des Kreises Olpe vor Ort.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok