FW-OE: Kaminbrand in Grevenbrück - Feuerwehrmann absichtlich angefahren

Am Freitag, den 22.02.2019 wurde die Feuerwehr Lennestadt zu einem Kaminbrand in einem Einfamilienhaus alarmiert. Nach der Erkundung wurde sofort ein Löschangriff aufgebaut und der Kamin durch die Feuerwehr gekehrt. Zwischenzeitlich musste ein Rettungswagen für den gesundheitlich angeschlagen Hausbesitzer nachalarmiert werden, da dieser kollabiert war. Ein Transport in ein Krankenhaus war letztendlich nicht nötig. Während des laufenden Einsatzes kam es zu einem Zwischenfall mit einem uneinsichtigen Autofahrer, bei dem ein Feuerwehrmann verletzt wurde. Der Fahrer wollte durch die Einsatzstelle fahren, wurde dann aber durch einen Feuerwehrmann darauf hingewiesen das dies momentan nicht möglich sei. Darauf fuhr der Fahrer dem Feuerwehrkameraden mutwillig über den Fuß und entfernte sich von der Einsatzstelle. Der Feuerwehrmann wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Altenhundem gebracht. Er zog sich Prellungen und Quetschung an Bein und Fuß zu, konnte das Krankenhaus aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Polizei hat Ermittlungen gegen den flüchtigen Fahrer eingeleitet. Die Einsatzstelle wurde abschließend an den Bezirksschonsteinfeger übergeben. Im Einsatz waren die Löschgruppe Grevenbrück, der Rettungsdienst sowie die Polizei.

Drucken

FW-OE: Grundschule wird zum Feuerwehrhaus

Lennestadt (ots 09.02.2019) - Am 08.02.2019 wurde der Umbau der alten Grundschule Halberbracht zum Feuerwehrgerätehaus offiziell seiner Bestimmung übergeben. Angesiedelt war das Feuerwehrgerätehauses bisher in einer Garage neben der Christine-Koch-Grundschule, welche 1929 erbaut wurde und bis 2011 auch als Grundschule genutzt wurde. Im April 2017 begann dann der Umbau der leerstehenden Schule, der sich durch ein paar unvorhergesehene Komplikationen über mehrere Monate verzögerte. Ursprünglich sollte dieses Gebäude verkauft werden, aber die Halberbrachter hängen an diesem Ortsbild prägenden Gebäude, für das sie sich immer stark gemacht haben.

Weiterlesen

Drucken

FW-OE: PKW landet auf dem Dach - 3 Verletze

Lennestadt (ots 27.10.2018) - In der Nacht von Freitag auf Samstag ereignete sich Ortseingang Meggen, aus Maumke kommend auf der Bahnbrücke, ein Verkehrsunfall. Dabei überschlug sich aus noch ungeklärter Ursache ein PKW, der auf dem Dach liegenblieb. Im Fahrzeug saßen drei Frauen, die sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr selbst aus ihrer misslichen Lage befreien konnten. Sie wurden leicht verletzt ins Krankenhaus nach Altenhundem gebracht. Von der Feuerwehr Lennestadt, die nicht mehr eingreifen musste, waren die Einheiten Meggen, Maumke, Grevenbrück und Elspe alarmiert. Zudem waren drei Rettungswagen und ein Notarzt und die Polizei im Einsatz.

Drucken

FW-OE: Pokalübergabe: 2-mal Oedingen auf dem Treppchen

Lennestadt (ots 01.10.2018) - Die Siegerehrung des Leistungsnachweises der Feuerwehren des Kreises Olpe fand in diesem Jahr wieder in Lennestadt statt. Die Gruppe "Oedingen 2" holte bei dem Wettkampf, der am 26.05. in Welschen Ennest ausgetragen wurde, den ersten Platz in der Gesamtwertung. Zu absolvieren waren für die Oedinger ein Löschangriff mit 3 C-Strahlrohren, eine Leiterübung und der Fragenkatalog. Den 2. Platz belegte die Gruppe aus Ostentrop und auch die Gruppe "Oedingen 1" schaffte es auf das Treppchen, sie wurde 3. in der Gesamtwertung.

Weiterlesen

Drucken

FW-OE: Massenanfall von Verletzten - Einsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst

Lennestadt (ots 22.06.2018) - Am Donnerstag, den 21.06.2018 gegen 21:00 Uhr wurden der Rettungsdienst des Kreises Olpe und die Feuerwehr der Stadt Lennestadt mit dem Einsatzstichwort "Massenanfall von Verletzten (ManV)" zu einer Jugendherberge nach Lennestadt - Bilstein alarmiert. Bei einer Klassenfahrt von zwei Schulkassen aus dem Rheinland und dem Ruhrgebiet war es aus bisher unbekannten Ursachen zu einer Auseinandersetzung gekommen.

Weiterlesen

Drucken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok