Kreis-Lehrgang "ABC Teil A" abgeschlossen

Verfasst am .

Einsätze mit Gefahrgut stellen die Feuerwehren vor besondere Herausforderungen und erfordern sowohl einen sehr hohen materiellen und personellen Aufwand als auch eine gute Ausbildung der Einsatzkräfte. Dies gilt besonders für den Einsatz und Umgang mit radioaktiven Stoffen, denn man kann sie weder sehen, noch hören, fühlen oder reichen.

 

24 Stunden theoretische und praktische Ausbildung im Bereich Einsatztaktik, Einsatzgrundsätze und Maßnahmen, durchgeführt an 2 Wochenenden, standen auf dem Ausbildungsplan von Lehrgangsleiter Daniel Isenberg und den Ausbildern Walter Hesse sen., Andreas Löbbert, die den Lehrgang „Einheiten im ABC-Einsatz I, Teil A (Atomare Gefahren)“ in Elspe durchführten.

Den Abschluss der Ausbildung bildete eine Übungslage, wo es bei einem Experiment zu einem Unfall gekommen und eine radioaktive Flüssigkeit ausgelaufen war. 2 Mitarbeiter, einer von ihnen bewusstlos, mussten gerettet werden. Hauptaugenmerk bei der Übung lag darauf, dass die Kameraden zunächst die Menschenrettung mit entsprechender Schutzausrüstung durchführen mussten und gleichzeitig eine Ausweitung der Gefahren durch den radioaktiven Stoff verhindern mussten.

Für zwei Kameraden war es ihr letzter Lehrgang, an dem sie als Ausbilder teilnahmen. Dieter Schulte (Elspe), ehemaliger Lehrgangsleiter und Sturmi Engels (Drolshagen), sind seit über 30 Jahren in Bereich Strahlenschutz und Ausbildung tätig. Beide haben stets dafür gesorgt, dass die Ausbildung auf hohem Niveau durchgeführt wird und trotz des hohen Anteils an theoretischer Ausbildung die Teilnehmer dennoch nie die Lust am Lernen verloren. Auch der stellv. Kreisbrandmeister Paul-Gerhard Hofacker bedankte sich im Namen den Kreises Olpe für ihre langjährige Arbeit.

Erfolgreich teilgenommen an dem Lehrgang haben Stephan Außem, Torben Schäfers, Peter Schüttler, Felix Heße, Sarah Boos, Dominik Schöne, Benedikt Raspovic (Stadt Attendorn), Tim Rohrmoser, Maximilian Stracke, Maximilian Fahrenkrog (Stadt Drolshagen), Felix Albers, Florian Klein, Markus Thiele, Rafael Wulff  (Gemeinde Finnentrop), Tobias Jaspers (Gemeinde Kirchhundem), Thorsten Bischopink, Markus Ivo, Bastian Tredt, Lukas Zimmermann (Stadt Lennestadt), Christian Kappestein (Stadt Olpe), Daniel Grebe, Marie Christine Haase, Manuel Breuch (Gemeinde Wenden).

Drucken