23 November, 2017

Feuer in elektrischer Anlage

Zu einem Brand in einer elektrischen Anlage kam es gestern am späten Nachmittag (23.10.2014) in einem Industriebetrieb in Grevenbrück. Eine Kompensatorenanlage hatte aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen und zu einer erheblichen Rauchentwicklung in der Industriehalle geführt.

Die Löschgruppe Grevenbrück verschaffte sich über die Vorderseite und die Löschgruppe Elspe, beide ausgerüstet mit Atemschutzgeräten, über die Rückseite des Gebäudes zutritt in die weitläufige Industriehalle. Allerdings waren keine Löschmaßnahmen mehr erforderlich, da es den Mitarbeitern noch gelungen war, den Brand mittels Feuerlöscher zu löschen.

Die Feuerwehr lüftete das Gebäude und kontrollierte noch mal den betroffenen Bereich. Im Einsatz waren die Löschgruppen Grevenbrück, Bilstein und Elspe mit 40 Kameraden.

                                       

Drucken